Feuerberg im Reiche Trinitor - 

Eine Stadt mit vielen Interessanten Orten und Gesichtern

Hier möchte ich mit Fans und Freunden eine virtuelle mittelalterliche Kleinstadt zum Leben erwecken, wie sie im Roman "Drachen für Trinitor" beschrieben ist. Ich werde hier zunächst nach und nach alle Infos über die Orte und Charaktere aus "Drachen für Trinitor" zur Verfügung stellen. Später soll diese Auflistung durch Bilder und Kurzgeschichten aus dem Leben der virtuellen Einwohner ergänzt werden. Vielleicht gibt es auch Kochrezepte aus Geros "Gasthof zur Goldenen Sau" oder Kräutertipps von Nora. 
Natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr Lust habt, Fotos, Illustrationen und Ideen für die Ausgestaltung beizusteuern. Wann immer ihr eine Idee habt, meldet euch über die Kontaktseite. Wenn ihr selbst irgendwelche mittelalterlichen Waren oder Dienstleistungen vertreibt, können wir auch gern unsere Homepagen miteinander verlinken. 


Infos über Feuerberg: (demnächst)

Der Gasthof "Zur Goldenen Sau"

Gastwirt Gero betreibt hier nicht nur ein Gasthaus mit weithin bekannter Küche. Die "Goldene Sau" ist auch so etwas wie die Informationszentrale und das Zentrum des sozialen Lebens in Feuerberg. Hier treffen sich die Feuerberger Familien und Vereinigungen zum feiern, tratschen und beraten. Alle amtlichen Bekanntmachungen werden hier zuerst verkündet und ausgehängt. Abends treten oft Musiker und Gaukler im großen Gastraum auf und Feuerberger Kunsthandwerker und Natursammler können in einem extra Verkaufsraum Ihre Waren zum Verkauf anbieten und hier findet auch regelmäßig die Drachenschuppen-Börse statt, auf der die Sammler der extrem seltenen und daher kostbaren Schuppen ihre Funde zum Verkauf anbieten.

Hier wohnt außer dem Gastwirt Gero und seiner Familie auch Arne Salgado Fernandes, die Hauptperson des Romanes "Drachen für Trinitor", solange seine Mutter Rivana erst als tanzende und singende Kellnerin und später als Küchenhilfe arbeitet. Im Kräutergarten des Gasthofes entdeckt er seine Liebe zur Natur und wird von Kräutersammlerin Nora in die Geheimnisse der Kräuter- und Pilzkunde eingeweiht. Später gesellt sich auch noch "Streuner" mit dazu, ein großer, zunächst sehr zotteliger herrenloser Hund, der von Essensresten und Futtergaben tierlieber Gäste angelockt, schon bald Arnes treuester Freund und Gefährte wird. Aber auch die Küchenchefin Nana und ihre Küchencrew gehören zur "Goldenen Sau" und ihre Kinder Rob und Vicki sind mit Arne eng befreundet.


Hier folgen in kürze nähere Informationen zu folgenden Charakteren: 
Gero: 
Rivana:
Arne:
Nora:
Nana:
Rob:
Vicki:


Das Rathaus und der Rathausmarkt:

Das Kloster Feuerberg mit Klostermarkt, Krankenstation und Bibliothek